Design Möbel – Möbeltipps für deine Wohnung

Eine Frage des Charakters: Wie eine Wohnung mit Möbeln ausgestattet ist, ob sehr fortschrittlich und modern, beispielsweise mit vielen Design Möbeln á la Gärtner Inneneinrichter, eher klassisch oder eventuell im Landhausstil, sagt viel über den Besitzer aus. Eine Frage des Typs also. Das ist nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, dass man sich in den eigenen vier Wänden am wohlsten fühlen sollte. Individuelle Vorlieben spielen hierbei eine große Rolle. Wir möchten Ihnen im Folgenden unsere ganz persönlichen Gestaltungstipps und Highlights zeigen!

Ob Design Möbel oder nicht: Alles muss zusammen passen

design möbel: wohntipps vom profi

Ob Design Möbel oder nicht: Der Wohnraum lässt sich mit wenigen Kniffen verschönern. (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Egal, welchen Stil man für seine Wohnung verwenden möchte – man sollte darauf achten, dass sämtliche Möbelstücke, Dekorationen und Feinheiten (wie die Wandfarbe, Bilder oder Teppiche) zueinander passen. Denn ein bunter Mix aus diversen Stilrichtungen und Farben wirkt des Öfteren unruhig und ist Fehl am Platz.

Ein neuer Einrichtungsstil durch Design Möbel?

Lebt man bereits länger in seiner Wohnung, hat man sich meist schon für einen Stil entschieden. Trotzdem kann dieser noch mit wenigen Handgriffen positiv verändert werden. Gerade wenn man einige neue Möbel anschafft, kann das Klima eines Raumes ganz neu geschaffen werden. Mit einer entspannten Wohnlandschaft, sprich einigen ausladenden Sitzgelegenheiten im Wohnzimmer, schafft man sich eine schöne Wohlfühl-Oase, in der man gut nach der Arbeit entspannen kann. Unterstützt wird das positive Raumklima noch durch warme Farben wie Rot oder ein dunkles Gelb. Besonders bequeme Design Möbel tragen zum Wohlfühlen bei, wobei man – je nach Größe des Geldbeutels – natürlich auch in IKEA-Möbeln gut entspannen kann.

Design Möbel gibt es in allen Stilrichtungen

Egal ob Landhausstil, Avantgarde oder mediterraner Stil: Für jede Geschmachsrichtung gibt es auch die passenden Möbel. Die kurze Auflistung gibt einen Überblick über die beliebtesten Wohnstile und einige Tipps für die Einrichtung – unsere Favoriten:

  • Der Landhausstil: Der wichtigste Aspekt dieses Stils versteckt sich schon im Namen: “Land”. In den letzten Jahren hat sich dieser Trend entwickelt, der die Menschen zum ländlichen Wohnen anhält. Da sich nicht jeder Normalbürger eine Landhausvilla samt Einrichtung leisten kann, gibt es zahlreiche Ideen, wie man den ländlichen Look in die eigenen vier Wände bringt – selbst wenn man in der Stadt wohnt.
    Die Design Möbel im Landhausstil sind wuchtig, robust und meist aus Holz oder anderen natürlichen Materialien gefertigt.
  • Der maritime Stil: Was sich hinter dem maritimen Stil verbirgt, dürfte klar sein: Dieser Stil ist sehr mit der Seefahrt und dem Meer verbunden. Dementsprechend orientieren sich auch die Farben des Einrichtungsstil an der Seefahrt: Der Stil wird dominiert von gut zu unterscheidenden Farben wie Blau, Weiß und Rot. Auch ein klares Gelb oder ein sattes Grün passen sehr gut zu dem Einrichtungsstil.
  • Chabby Chic Diesen Stil zeichnen vor allem die weißen, auf alt getrimmten Möbel aus: So gibt es immer mehr Design Möbel, die von Hand zu Chabby Chic Möbeln gemacht werden und so ein komplett neues Gesicht bekommen und jede Wohnung bereichern.

Weitere Einrichtungstipps gibt es hier

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *