Ein Büro zum Verlieben

Es sind noch Stunden hin zum Feierabend und unser Gehirn gibt seinen Geist auf. Der Motor will einfach nicht mehr. Dies kann viele Gründe haben. Falsche und ungesunde Ernährung, zu wenig Bewegung oder Flüssigkeit, zu wenig Schlaf. Natürlich kann auch mal das Wetter oder Ihr Gemüt dran Schuld sein oder zu wenig Sauerstoff im Raum.
Allerdings, so haben Wissenschaftler herausgefunden, ist die Büroeinrichtung ein maßgeblicher Faktor, was die Konzentration betrifft. Wer hätte das gedacht? Es klingt ungewöhnlich, aber es ist tatsächlich bewiesen worden: Die Möbel in unserer Umgebung beeinflussen unsere Motivations- und Konzentrationsfähigkeit. Unter Umständen bietet es sich sogar an, über die Anschaffung ausgewählter Designermöbel oder spezieller Teppiche wie Vintage Teppiche für das Büro nachzudenken.

Ein Beispiel aus dem Norden: Büroeinrichtung Hamburg

büroeinrichtung hamburg büro

Büroeinrichtung Hamburg: So sieht ein Büro in der Elbmetropole aus. (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Jeden Tag gehen wir zur Arbeit und verbringen unseren halben oder manchmal sogar mehr als den halben Tag dort. Die meistens Arbeitsplätze sind geschlossene Räume mit nicht mehr Inhalt als einem PC, einem Tisch und einer ungemütlichen Sitzgelegenheit, gelegentlich noch ein paar Pflanzen. Diese meist tristen Arbetisräume verleiten nicht gerade zum motivierten Arbeiten. Gerade in Metropolen sind zunehmend Großraumbüros die Regel. Was sollte ich deshalb bei der Büroeinrichtung in Hamburg, Berlin und Köln beachten?

  • Ein Büro sollte hell und offen sein. Dies hilft den Mitarbeitern, freiere und kreativere Gedanken zu fassen.
  • Pflanzen machen die Raumatmosphäre weicher und sorgen für eine regulierte Luftfeuchtigkeit und gute Luft (tagsüber).
  • Frische und helle Farben für Wand und die Büroeinrichtung, lassen den Raum erstrahlen.
  • Wer ein größeres Büro besitzt kann mit Elementen wie Sofas oder Sesseln arbeiten, die dem Büro eine Gemütlichkeit verleihen.

Sollte man absolut unkreativ sein, was die Raumgestaltung angeht, so lässt sich durchaus ein professioneller Inneneinrichter engagieren, der einem bei der Gestaltung der Büroräume tatkräftig unter die Arme greift.

Büroeinrichtung Hamburg: Wie finde ich die passende Einrichtung?

Bleiben wir mal in Hamburg. Bei der Wahl der Büroeinrichtung schauen Sie sich in den Verkaufshäusern ruhig mal um, was Ihnen so gefällt. Wer aus Hamburg oder aus der Umgebung kommt, findet beispielsweise bei Gärtner Möbel sicherlich etwas. Hier kann man sich das Online-Angebot genauer anschauen. Auch gibt es günstigere Varianten, dennoch können derartige Möbel oft schnell „billig“ wirken. Es gibt im Allgemeinen verschiedene Möbel für verschiedene Büros. Die Einrichtung sollte in den Raum und dessen Atmosphäre passen. Die Mitarbeiter sollten sich nicht nur mit der neuen Büroeinrichtung wohlfühlen und motivierter arbeiten, sondern auch gesünder. Das funktioniert, indem Sie nicht nur schöne Stücke und Design Möbel auswählen, sondern auch darauf achten, dass sie funktional und ergonomisch sind.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *